Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Handball.Heimat.Rheinhausen

3. Herren: SV Heißen - OSC 16:26 (9:14)

  • 2. Herren

nie gefährdeter Auswärtssieg

Durch eine starke Mannschaftsleistung und mit Engagement auf allen Positionen gewinnt unsere 3. Herren das Duell in Heißen.

Schnell konnte sich unser Team einen drei Tore Vorsprung erspielen (0:3, 3. Minute). Durch starke Abwehrarbeit und guter Trefferquote konnte diese Führung konnte diese bis zur Halbzeit weiter ausgebaut werden (9:14).

In der zweiten Halbzeit ließen die Männder um Trainer Matthias "Matze" Puhle nichts mehr anbrennen. Die weiterhin konzentriert arbeitende Awahr ließen nur noch 7 Tore der Gastegber zu, im Angriff war man mit 12 erfolgreich. So stand am Ende ein nie gefährderter Sieg fest (16:26)

Ein besonderer Dank an die mitgereisten Fans, die uns erneut tatkräftig unterstützten.

Für den OSC spielten: Anders, Schaltmann 12/2, Butzbach, Thyssen, Knölke 4, Gerke, Seemann 1, Kügele 1, Scholz 4, Wetteborn 4, Preetz, Räker